© 2008 Copyright Conni Peichert

Selbsthilfegruppe und Gesprächskreis
Eltern behinderter und chronisch kranker Kinder

Mit dem Interesse und der Teilnahme betroffener Eltern an dieser Gruppe soll der Versuch gestartet werden, externe Betreuungshilfen für unsere behinderten Kinder zu finden. Zu diesem Zweck ist es daher wichtig, Bedürfnisse, Fragen und Anregungen kennen zu lernen, zu sammeln und an entsprechende Stellen weiter zu leiten.

Das wichtigste Ziel dieses Gesprächskreises ist es, sich gegenseitig zu unterstützen, damit wir das Leben mit unseren Sorgenkindern, die durch ein Handicap nur eingeschränkt am alltäglichen Leben teilhaben können, leichter bewältigen können

Im Alltag rücken die Bedürfnisse der Pflegenden nur zu schnell in den Hintergrund. Bei diesen Treffen haben wir Zeit für uns und können persönliche Gedanken und Sorgen äußern.

Alle vier Wochen, jeweils am ersten Montag und Dienstag im Monat außerhalb der Ferien, trifft sich der Gesprächskreis für Eltern behinderter und chronisch kranker Kinder in Wilhelmshaven (abends) und in Sande  (vormittags) . Details zu den Orten hier und den Terminen hier.

Sollte während dieser Zeit eine Kinderbetreuung nötig sein, teilen Sie dies bitte telefonisch mit.

Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Betroffene angesprochen fühlen und mit ihrer Anwesenheit die Gruppe bereichern möchten.

Wir freuen uns jederzeit über neue Teilnehmer.

Im Namen des Gesprächskreises heißt Sie herzlich willkommen

Cornelia Peichert

[Home] [Über uns] [Leitung] [Kunst eine Brücke für Alle] [Selbsthilfe - Konzept] [Kontakt] [Örtliches] [Termine 2019] [Veranstaltungen] [Weitere Gesprächskreise] [Gästebuch] [Links] [Impressum]